IMG_0134-Bearbeitet-Bearbeitet-Bearbeitet
Über mich

Zu meiner Person

Ich bin Uwe Lang – geboren 1961 in Mannheim und seit 1982 mit Rosi verheiratet. Wir haben vier Kinder und zwischenzeitlich drei Enkelkinder.

Nach dem Abitur studierte ich Betriebswirtschaftslehre und war nach einigen Berufsjahren dann im Krankenhauswesen aktiv. In verschiedenen Kliniken und Krankenhäusern in Deutschland und Österreich war ich Verwaltungsdirektor, bzw. Geschäftsführer.

Einige weitere Ausbildungseinheiten führten mich zur St. Gallener Managementschule. Im Jahr 1999 lernte ich Roman Braun in Wien kennen – und somit Trinergy. Alle machbaren Ausbildungen bei diesem Institut, diesem Mentor und zwischenzeitlichen Freund absolvierte ich dort. Nach wie vor bin ich eng mit Trinergy-International und Dr. Roman Braun verbunden.

Zur vorläufigen Krönung aller Ausbildungen habe ich zwischenzeitlich das Masterstudium der Psychologie erfolgreich zum M.Sc. abgeschlossen und bin dadurch qualifizierter Psychologe. Summiert sind alle Lern- und Lehrinhalte sehr tiefgehend, breit gefächert und gleichzeitig sehr konkret und hilfreich.

Alles, was ich lernen und studieren durfte, wende ich persönlich an – und gebe es gerne weiter. Entweder in Seminaren, die ich hier bei uns im Rhein-Neckar-Kreis durchführe, und auch sehr gerne in individuellen Coaching-Sitzungen.

Meine Klienten kommen aus allen Richtungen. So sind es zum einen Eltern – und auch deren Kinder. Dann sind es Manager, Unternehmer, bzw. Unternehmensleiter, dann wieder Menschen, die Ängste und andere Beeinträchtigungen ihrer Lebensqualität ablegen möchten. Es sind Studenten, die ihre Prüfungsängste bewältigen möchten, und dann auch Paare, die im Paarcoaching wieder eine intensivere Beziehung erleben wollen. Letztlich sind es auch Menschen, die sich an mich wenden, um in ihrer Trauer begleitet zu werden.

Mein Aufgaben- und Coachingfeld ist vielseitig – und erfüllt mich und meine Zeit. Nicht beiläufig will ich erwähnen, dass ich auch kirchlich ehrenamtlich aktiv bin – um auch hier das weiter zu geben, was ich selbst empfangen habe.

Martin Luther soll ja den bekannten Satz geprägt haben: „Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht, würde ich heute noch einen Apfelbaum pflanzen.“ Davon inspiriert sage ich mir: „Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht, würde ich heute einen neuen Freund suchen.“ Ich freue mich über jeden, der dabei mit macht – und ich bin sicher, wir werden Freunde.Zur vorläufigen Krönung aller Ausbildungen habe ich zwischenzeitlich das Masterstudium der Psychologie erfolgreich zum M.Sc. abgeschlossen und bin dadurch qualifizierter Psychologe. Summiert sind alle Lern- und Lehrinhalte sehr tiefgehend, breit gefächert und gleichzeitig sehr konkret und hilfreich.